Besuch

Gestern hatte ich Besuch in meiner Ausstellung in der Galerie 11 (neben der Agneskirche in Köln, Nippes). Die beiden Damen hatten sich per mail angemeldet. Und ich bin fast eine Viertelstunde zu spät gekommen.
Aber wir hatten viel Spaß. Susanne Kontarsky-Blaß und Birgit Friese sind die beiden. Birgit hatte fünf Taschentücher für Ursula dabei, hat sie aber wieder mitgenommen, als sie hörte, dass man sie selbst besticken darf.

Das ist mir natürlich eine große Freude. Jedes Taschentuch bringt das Projekt näher zur 11 000, aber bestickte sind halt doch besonders.
Übrigens ist aus Süddeutschland ein Paket mit 325 Stück! avisiert. Da ploppt es in der Kiste – heißt: da kommt das Projekt ein schönes Stück weiter.
Eine Tausender-Marke ist ziemlich schwer zu erreichen. Hundert dauert viel weniger lange, aber Tausend meist ein Jahr.
(Die Fotos sind übrigens im Gespräch entstanden, deshalb die ‚Tanz‘-Positionen.)

Advertisements