Ursula in Antakalnis (Vilnius)

In der Kirche der Heiligen Apostel Peter und Paul im Vorort Antakalnis der Hauptstadt Vilnius in Litauen gibt es eine Menge barocker Stuckfiguren in Weiß. Eine Seiten-Kapelle ist der heiligen Ursula gewidmet.

Man sieht sie mit ihren Begleiterinnen in einem Schiff und dann den Angriff der wilden Männer. Die Kapelle ist auch Denkmal für die Leiden der Frauen während der letzten Besatzung von Vilnius.

(Traudel L. war dort und hat uns davon erzählt und die Fotos oben beigesteuert – danke.)

Ganz besonders toll ist auch der Lüster in Form eines Schiffs. Ein Besuch lohnt sich also.

wikipedia

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s