Aschaffenburg

Juli 2014

In Sammlungen von Tücher finden sich oft welche mit solchen aufgenähten Namenszettelchen. Gewebt in rot oder blau auf weiß. Die stammen wohl manchmal aus dem Altersheim, damit man die Taschentücher nach der Wäsche wieder zuordnen kann. Ein etwas trauriger Umstand, meist bedeutet es ja, dass diese Person nicht mehr lebt, wenn das Taschentuch irgendwo hin kommt. Aber wir wollen es lieber positiv sehen, so gibt es wenigstens eine Erinnerung.                                                                    Damit sind es nun 6473 Tücher.

zwei Stück

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s